- WERBUNG -

FC Saarbrücken gewinnt 2:0 gegen Meppen

Die Videowände wiederholen, was sich lange vor Spielbeginn vor den leeren Rängen im Saarbrücker Ludwigsparkstadion verloren hat. “Danke Coach, danke Jungs”, steht auf den beiden Wänden zu lesen. Zwar sind die Tribünen noch immer coronabedingt verwaist, jetzt, zur Halbzeit haben jedoch Fernsehkameras Gelegenheit, den Dank aufzuzeichnen und in die Welt zu senden. Etliche Akteure sind auf dem Absprung. Prägende, wie Trainer Lukas Kwasniok und Kämpfer Fanol Perdedaj. Top-Scorer Nicklas Shipnoski, der nächste Saison für Fortuna Düsseldorf in Liga zwei stürmen will und seine Wechsel-Entscheidung offenbar so lange hinausgezögert hat, bis seine Blau-Schwarzen eigene Aufstiegspläne vorerst zu den Akten legen mussten. Anthony Barylla fühlt sich ebenso zu Höherem berufen.  Bjarne Thoelke, bei dem sich das Verletzungspech offensichtlich in den Waden festgebissen hat. Pokalhelden wie Timm Golley, Jayson Breitenbach, Jose Vunguidica und Kianz Froese sagen ebenso ungehört Adieu, wie die jungen Ramon Castelucci, Jannik Theisen und Lukas Schleimer.

Zum Spiel selbst gibt es wenig zu berichten. Meppen tut viel dafür, den Spielfluss zu verhindern, entwickelt selbst nur wenig Gefahr in Richtung Saarbrücker Tor. Dabei müssten sie im Ludwigspark gewinnen, um gute Karten im Kampf um den Klassenverbleib zu behalten. Die Gastgeber lauern meist auf Fehler und werden belohnt. Tobias Jänicke verwertet einen missglückten Meppener Abwehrversuch per Volleyschuss zur Halbzeitführung. Und kurz vor dem einsetzenden Starkregen, der die letzte halbe Stunde begleiten wird, nutzt Timm Golley ein tolles Zuspiel des möglichen zukünftigen Junioren-Nationalspielers Luca Kerber und die Unentschlossenheit der Meppener Innenverteidiger zum 2:0.

Aufstellung:
Daniel Batz – Rasim Bulic, Manuel Zeitz, Marin Sverko – Nicklas Shipnoski, Fanol Perdedaj, Luca Kerber, Markus Mendler – Tobias Jänicke, Timm Golley, Minos Gouras.

Wechsel:
Mario Müller, Julian Günter Schmidt, Kianz Froese, Maurice Deville, Sebastian Bösel für Shipnsoki, Golley, Mendler, Gouras, Jänicke.

Tore:
Jänicke, Golley

- WERBUNG -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here