- WERBUNG -

Der FC 08 Homburg ist heute auf dem Transfermarkt aktiv geworden. 

Die Grün-Weißen leihen Angreifer Seonghoon Cheon vom FC Augsburg aus.

Der Südkoreaner Seonghoon Cheon schließt sich dem FC 08 Homburg an. Der 20-jährge Mittelstürmer kommt per Leihe bis Juni 2022 vom FC Augsburg ins Saarland. Beim FCH soll er die Möglichkeit bekommen, sich weiterzuentwickeln und das Stürmer-Duo um Patrick Dulleck und Damjan Marceta ergänzen, da Angreifer Thomas Gösweiner voraussichtlich bis Ende des Jahres noch fehlen wird.

Chef-Trainer Timo Wenzel: „Cheon ist ein junger talentierter Spieler, der sich erst in Deutschland akklimatisieren musste, aber sehr viel Potential mitbringt. Wir dürfen aufgrund seines Alters keine Wunderdinge erwarten, aber wir erhoffen uns, dass ihm der Tapetenwechsel guttut, und er uns mit seiner Wucht und Statur in der Offensive weiterhelfen wird.“

Cheon spielte in der Jugend bis 2018 in seiner Heimat beim FC Incheon United. Im Januar 2019 wagte er im Alter von 18 Jahren den Sprung nach Europa und schloss sich dem Bundesligisten FC Augsburg an. Dort soll er sukzessive über die Nachwuchsmannschaften an die Lizenzmannschaft herangeführt werden.

Der 1,90-Meter große Stürmer hat in der letzten Saison 14 Spiele für den FCA in der Regionalliga Bayern absolviert und dabei vier Tore erzielt und einen weiteren Treffer vorbereitet. In der Saison 2021/22 kam er achtmal zum Einsatz. Beim FC 08 Homburg soll Cheon die Möglichkeit für mehr Einsatzzeiten bekommen und den nächsten Schritt in seiner Karriere beschreiten, bevor es dann nächsten Sommer wieder zurück zum FC Augsburg geht.

Cheon spielte seit seinem 15. Lebensjahr für die südkoreanischen U-Nationalmannschaften. Im November 2020 debütierte er für die U23 Südkoreas im Freundschaftsspiel gegen Ägypten. Zu seinem Wechsel zum FC 08 Homburg sagt Cheon: „Ich freue mich auf den FC 08 Homburg und das große Stadion mit hoffentlich vielen Fans und guter Stimmung. Ich möchte mich hier weiterentwickeln und schnell in die Mannschaft spielen, damit ich helfen kann, viele Siege einzufahren.“

- WERBUNG -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here