- WERBUNG -

FC Saarbrücken gegen KFC Uerdingen endet 2:2

FC Saarbrücken gegen KFC Uerdingen endet 2:2 Zwei Mal verkündeten die beiden neuen Anzeigetafeln im umgebauten Ludwigsparkstadion die Führung der gastgebenden Molschder in der Drittligapartie gegen KFC Uerdingen 05. Zwei Mal schaffte es die blau-schwarze Elf nicht, den jeweils von Minos Gouras erzielten Vorsprung über die Zeit zu bringen. Denn zwei Mal glichen auch die Ruhrpottler, die sich bei weitem nicht wie ein beinahe insolventer Abstiegskandidat präsentierten, den Ausgleich. Noch einige Worte zum Doppeltorschützen, der hat nämlich dieses Kunststück bereits zum dritten Mal in Serie vollbracht. Jeweils zwei Gouras-Treffer gegen Verl, Duisburg und jetzt gegen Uerdingen. Keine Frage, der Junge hat derzeit einen sagenhaften Lauf.

Eher gelähmt das Team dieses mal als Ganzes. Uerdingen agierte offensiver als erwartet, wird Trainer Lukas Kwasniok später in seiner Spielanalyse offenbaren. Und so musste der Kapitän dann doch ran. Manuel Zeitz, der die erste Hälfte von der Bank aus beobachtete, und im zweiten Durchgang das Spiel seiner Mannschaftskameraden ordnen sollte. Was dann auch gelang und sich in der erneuten Führung widerspielgelte. Eigentlich schien die Partie auch danach noch unter blau-schwarzer Kontrolle, ein Sonntagsschuss des eingewechselten Niederländers Peter van Oojen brachte den erneuten Ausgleich für Krefeld. Und fast wären die Saarbrücker auch noch mit leeren Händen vom Platz gegangen. Hätte nicht Daniel Batz, der schon in der ersten Spielhälfte einen Elfer pariert hatte, in der Nachspielzeit gegen Hans Anapaks Schuss aus kurzer Distanz goldrichtig gestanden. Und so verkündeten die neuen Anzeigetafel zum Ende ihres ersten Einsatztages im Saarbrücker Ludwigspark den Endstand von 2:2.

FCS-Tore: Minos Gouras (2)

FCS-Aufstellung: Daniel Batz – Jayson Breitenbach, Steven Zellner, Bone Uaferro, Anthony Barylla – Luca Kerber, Fanol Perdedaj, Tobias Jänicke, Kianz Froese – Minos Gouras, Julian Günther-Schmidt Einwechslungen: Manuel Zeitz, Maurice Deville, Timm Golley, Lukas Schleimer, Mario Müller für Breitenbach, Jänicke, Froese, Gouras, Günther-Schmidt |

- WERBUNG -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here