- WERBUNG -

Lukas Groß (Shotokan Karate Saarwellingen) wurde vom Bundestrainer Thomas Nitschmann (Duisburg) für die Karate-Europameisterschaften nominiert. Der 18-jährige Groß wird in Finnland im Kumite (Einzelkampf) der U21 bis 75 kg starten. Davor nimmt der Saarländer, zusammen mit den Kaderathleten des Deutschen Karate-Verbandes (DKV), an einem viertägigen individuellen Vorbereitungslehrgang (22.-25. Juli) in Northeim/Niedersachsen teil.

Es folgt ein Sommercamp mit Länderkampf in Österreich (5.-8. August) und die direkte EM-Vorbereitung vom 13.-18. August in Duisburg. Die Europameisterschaften finden im Anschluss vom 20.-22. August im finnischen Tampere statt. Für Groß sind es die ersten Europameisterschaften im U21 Kader des DKV, trotzdem zeigt er sich: „Optimistisch, mich auch gegen die, überwiegend älteren, europäischen Kontrahenten durchsetzen zu können.“. Ziel von Groß ist es, bis in die Halbfinale vorzudringen und die Position im Nationalteam zu sichern.

- WERBUNG -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here